Eines war uns bereits beim Hausbau von Anfang an klar: Sollten wir mal Kinder haben, kommt eine große Spielanlage in unseren Garten, wo sich die Kinder so richtig austoben können.

Auf dem Land ist das ja nicht so mit Spielplätzen. Auch wir haben keinen in der Nähe, wo wir zu Fuß hingehen könnten.

Außerdem war es uns wichtig, unabhängig von öffentlichen Spielplätzen zu sein und die Freiheit zu genießen, einfach nach Lust und Laune rausgehen zu können, die Kinder spielen zu lassen und trotzdem alles Nötige immer griffbereit zu haben.

Und so bekam Bubu zu seinem ersten Geburtstag von uns eine Spielanlage von Multi-Play (made by Delta-Gartenholz).

Was ist Multi-Play?

Multi-Play gehört zu Delta-Gartenholz und ist ein modular aufgebautes System, bei dem Spielanlagen mit einer großen Auswahl an verschiedenen Bauteilen zusammengestellt werden können. Die Spielanlagen sind jederzeit an- und umbaufähig.

Zudem ist das gesamtes System ist TÜV-zertifiziert und damit sicher, stabil und langlebig.

Zusammenstellen kann man sich seine perfekte Spielanlage ganz einfach im 3D-Konfigurator. Zudem bietet Multi-Play auch bereits vorgefertigte Spielanlagen und Spar-Sets an.

Für Multi-Play Spielanlagen wird ausschließlich Kiefernholz aus kontrollierter und nachhaltiger Forstwirtschaft benutzt. Das Holz ist chromfrei kesseldruckimprägniert und dadurch über viele Jahre geschützt und wartungsfrei.

Wo ist Multi-Play erhältlich?

Die Spielgeräte von Multi-Play sind nur bei ausgewählten Händlern erhältlich, die man auf der Website von Multi-Play finden kann. Multi-Play selbst hat keinen eigenen Onlineshop.

Wir wurden in einem Baumarkt-Katalog  auf Multi-Play aufmerksam, wo auch auf die Website von Multi-Play verwiesen wird.

Wie läuft der Bestellvorgang ab?

Auf der Website haben wir uns mithilfe des Konfigurators unsere Spielanlage zusammengestellt. Multi-Play erstellt nebenbei automatisch eine Liste mit den entsprechenden Bauteilen. Diese Liste haben wir ausgedruckt und in den nächstgelegenen Baumarkt gebracht, wo ein Mitarbeiter die Bestellung übernommen hat.

Ein paar Wochen später wurden wir informiert, dass unsere Spielanlage abholbereit ist.

Unsere Spielanlage

Wichtig war uns, dass in unserer Spielanlage folgende Elemente enthalten sind: ein Spielturm, ein Sandkasten, eine Babyschaukel, eine normale Kinderschaukel, eine Nestschaukel, ein Seil und ein Kletterelement. Bei der Podesthöhe haben wir uns für eine Höhe von 1,50 m entschieden.

Online-Konfigurator von Multi-Play

Spitzenmäßig durchdacht finden wir den Spielanlagen-Konfigurator. Mithilfe des Konfigurators kann man seine persönlichen Spielanlage kinderleicht zusammenstellen.

So findet wirklich jeder seinen passenden Spielturm. Er bietet unendlich viele Variationsmöglichkeiten und lässt keine Wünsche offen.

Auch wir haben den Konfigurator benutzt, um die Spielanlage nach unseren Vorstellungen zu planen. So sah sie im Online-Konfigurator aus:

Unsere Spielanlage im Multi-Play Konfigurator
Unsere Spielanlage im Multi-Play Konfigurator
Unsere Spielanlage im Multi-Play Konfigurator mit Maßen
Unsere Spielanlage im Multi-Play Konfigurator mit Maßen

Aufbau und Montage

Essentiell war für uns eine einfache Montage der Spielanlage. Nichts ist nerviger als ein zeitraubender Aufbau, bei dem hinten und vorne nichts zusammenpasst.

Bei Multi-Play sind viele Bauteile schon vorbereitet. Größter Vorteil ist, dass kein Zuschnitt erforderlich ist. Es ist bereits alles zugeschnitten und sägen ist nicht notwendig.

Unser Spielturm im Aufbau
Spielturm im Aufbau

Überall wo Ankerschrauben oder größere Verschraubungen rankommen, wie zB. bei Schaukelträgern und Stehern, sind Montagebohrungen bereits vorgebohrt.

Schrauben und Zubehör liegen schon bei den entsprechenden Elementen im Set. Ausgenommen sind alle Spax-Verschraubungen.

Es gibt auch Elemente, die bereits vormontiert sind, wie zB. Giebel, Holzdach, Podeste, Wandelemente (mit Ausnahme der Griffe), Sandkastenabdeckungen usw.  Das ist enorm praktisch und spart Zeit.

Bei den Schaukelstehern sind Erdanker dabei, beim Spielturm sind Betonanker inklusive.

In der beiliegenden Montageanleitung wird der Aufbau anhand von Bildern erklärt. Für Papa, der ja schon sehr erfahren im Sachen-aufbauen ist, war der Aufbau somit ein Kinderspiel. Er hat für unsere Spielanlage ca. einen 3/4-Tag gebraucht.

Unsere Spielanlage im Aufbau
Unsere Spielanlage im Aufbau
Spielanlage fertig aufgebaut
Spielanlage fertig aufgebaut

Multi-Play Color

Mit „Multi-Play Color“ kann man seinen Spielturm aufpeppen und mit bunten Farben versehen. Vorteile dabei sind, dass man seine Farbauswahl bereits vorab im Konfigurator betrachten kann und der benötigte Farbbedarf automatisch berechnet wird.

Die Farben sind wetterbeständig und exakt auf das verwendete Holz abgestimmt. Wichtig ist auch, dass sie nach dem Trocknen für Kinder unbedenklich sind.

Wir haben unseren Spielturm in natura belassen. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Fazit

Würden wir uns wieder für eine Spielanlage von Multi-Play entscheiden? Ganz klar: ja.

Der Aufbau ging recht schnell vonstatten und mit der Qualität insgesamt sind wir auch sehr zufrieden.

Der modulare Aufbau ist einfach grandios. Selbst wenn unsere Spielanlage zurzeit fertig ist, können wir uns später immer noch entscheiden, Teile an -oder umzubauen.

Das wichtigste ist aber, dass die Kinder Spaß dran haben und das haben sie allemal!

Schreibe einen Kommentar