Anzeige

In unserem letzten Beitrag haben wir euch von unseren Erfahrungen mit dem Siku Fendt 933 Vario erzählt. Passend dazu haben wir unserem Großen seinen sehnlichsten Geburtstagswunsch mit dem fernsteuerbaren Siku 6780 Tandem-Achs-Anhänger 1:32 erfüllt.

Nachdem unsere Söhne ihn nun einige Monate ausgiebig getestet haben, möchten wir ihn euch in diesem Artikel gerne näher beschreiben…

Siku Tandem Achs Anhänger
Siku Tandem-Achs-Anhänger

Inbetriebnahme

Das Ankoppeln an das Zugfahrzeug funktioniert wie bei allen Siku-Geräten an der vorgesehenen Vorrichtung am Hubwerk. Durch das Spiralkabel des Anhängers hat man genügend Länge, um dieses leicht in die Steckerbuchse des Fahrzeugs zu stecken.

Der Anhänger selbst benötigt durch die Stromversorgung vom Zugfahrzeug keine zusätzlichen separaten Batterien. Die Steuerung übernimmt man dabei komplett mit der Fernbedienung des Traktors oder mittels der Sikucontrol-App.

Siku Anhängerkupplung
Siku Tandem-Achs-Anhänger angekoppelt an den Traktor und mit ausgefahrener Stütze

Funktionen

Sobald man das Zugfahrzeug und die zugehörige Fernsteuerung aktiviert hat, lässt sich die Mulde mit dem linken Steuerrad der Fernbedienung oder über die Sikucontrol-App auf -und wieder herunterklappen. Dabei öffnet und schließt sich die Heckklappe der Mulde automatisch mit.

Siku Traktor mit Anhänger Rückansicht
Aufgekippte Mulde mit automatischer Heckklappe

Die Kraft, mit der die Klappe dabei schließt, sollte man nicht unterschätzen. Es könnte das eine oder andere Mal schon schmerzhaft für kleine Finger werden.

Am Heck befindet sich zusätzlich noch eine Anhängervorrichtung für ein weiteres Gerät oder einen weiteren Anhänger.

Die Rückleuchten inkl. Blinker wurden am Unterfahrschutz integriert und sind mit der Beleuchtung des Zugfahrzeuges gekoppelt, sobald man diese ein- oder ausschaltet.

Nach getaner Arbeit kann der Anhänger abgestellt werden. Hierzu gibt es in der Nähe der Deichsel eine Abstützung, die manuell über eine kleine Handkurbel ein- und ausgefahren werden kann.

Aussehen

Der Anhänger wurde, wie für Siku üblich, sehr detailgetreu mit kleinen Abstrichen nachempfunden. Der Farbton ist im Vergleich zum Original etwas dunkler und die Struktur der Seitenwände etwas abgeändert.

Siku Traktor mit Anhänger
Siku Fendt 933 Vario mit Tandem-Achs-Anhänger mit eingeschalteten Rückleuchten

Die Mulde inklusive Heckklappe besteht vollständig aus Kunststoff, ebenso wie die Abstützung. Dafür wurde der gesamte Unterbau aus Metall gefertigt.

Die Bereifung besteht aus hochwertigem Gummi und stellt damit auch für empfindliche Parkettböden kein Problem dar.

Siku Fendt Vario mit Tandem-Achs-Anhänger
Siku Fendt Vario mit Tandem-Achs-Anhänger in der seitlichen Ansicht…
Siku Traktor mit Tandem Achs Anhänger
…und mit gekippter Mulde

Fazit

Zum vollen Spielspaß gehört zum Siku Fendt 933 Vario natürlich auch ein passender Anhänger. Der Siku Tandem-Achs-Anhänger* ist hierfür perfekt geeignet. Dass er dabei direkt über die Fernsteuerung bzw. über die Sikucontrol-App bedient werden kann, ist einfach klasse. Wir möchten ihn euch deshalb uneingeschränkt weiterempfehlen!

* Amazon Partner Link. Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das heißt, bei allen Links, die wir mit einem Sternchen kennzeichnen, leiten wir euch direkt zu empfehlenswerten Produkten weiter. Wenn ihr das Produkt kauft, bekommen wir eine kleine Provision dafür. Für euch entstehen dabei natürlich keine Änderungen im Preis oder Sonstiges.

Schreibe einen Kommentar