Ein paar Autominuten vom Teichalm-See entfernt, befindet sich inmitten der Natur ein ganz großartiges Ausflugsziel für Familien: der Ökopark Hochreiter. Was den Ökopark so besonders macht und warum er zu unseren besten Top-Ausflugszielen mit Kindern gehört, möchten wir euch jetzt zeigen.

Ökopark Hochreiter Teichalm

Rundweg, Wege und Pfade

Im Ökopark führt ein ca. 1 km langer Rundweg durch das Gelände. Zusätzlich zum Rundweg sind spannende Wege angelegt, die vom Rundweg abzweigen. Es gibt beispielsweise einen Wald- & Schwammerllehrpfad, einen Baumhoroskoppfad, einen Spürnasenpfad, Duftlehrpfad uvm. Wenn man all diese Wege erkunden möchte, kann man hier locker mindestens einen ganzen Tag verbringen.

Am Wegesrand entlang begleitet euch eine Kugelbahn aus Holz, die für die Kinder ein richtiges Highlight ist. Außerdem warten ein Pavillon mit Vogelstimmen und ein Waldwohnzimmer mit Kletterwand und viele weitere Besonderheiten, um von euch entdeckt zu werden.

Ökopark Hochreiter Kugelbahn
Die Kugelbahn am Wegesrand begleitet euch durch den Ökopark

Die Wege im Ökopark sind grob geschottert. Wir waren mit einem schiebbaren Dreirad für unseren 1-jährigen Sohn unterwegs, was für unseren Kleinen etwas holprig war. Wir würden euch eher einen gefederten Kinderwagen oder eine praktische Trage empfehlen.

Am Ziegengehege

Tiere

Auf dem Weg trefft ihr auf Tiere, wie z.B. Ziegen, Schweine, Schafe, Füchse, Waschbären, Esel, Alpakas, Degus, Damwild… Viele Tiere davon könnt ihr streicheln und füttern. Das freut die Kinder besonders und macht den Ausflug zu einem richtigen Erlebnis.

Alpaka
Ökopark Hochreiter Schweine
Schweine mit Frischlingen – zuckersüß
Geschorene Schafe begrüßen uns schon von weitem
Ökopark Hochreiter Waschbären
Waschbären
Degu

Lehrreiche Schilder

Auf Schildern am Wegesrand findet ihr wissenswerte und interessante Infos rund um das Ökosystem Wald. Es wird dabei erklärt, wie wichtig der Wald für uns alle ist. Er dient der Wirtschaft, schützt vor Gefahren, verbessert die Lebensqualität und ist eine ideale Erholungsstätte. Habt ihr gewusst, dass in Österreichs Wäldern pro Sekunde ein Kubikmeter Holz wächst? Im Jahr sind das rund 17 Millionen Kubikmeter Holz.

Ökopark Hochreiter Tafeln mit Informationen über das Ökosystem Wald
Tafeln mit interessanten Informationen über das Ökosystem Wald

Wasserspielplatz für Kinder

In der Nähe des Ein -/Ausgangs befindet sich ein großer Spielplatz, wo den Kleinen viel Platz zum Experimentieren und Planschen mit Wasser geboten wird. Im Sommer bietet es sich deshalb an, die Badesachen einzupacken.

Ökopark Hochreiter Wasserspielplatz
Am Wasserspielplatz können die Kids planschen und experimentieren
Ökopark Hochreiter
Kinder können durch Tiergehege rutschen und die Tiere hautnah erleben

Waldschenke

Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt. In der Waldschenke mit Sonnenterrasse könnt ihr euch mit vielen leckeren Köstlichkeiten stärken.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Ökopark-Hochreiter-Essen-Buschenschank-Gasthaus-1024x643.jpg
Waldschenke mit Sonnenterrasse

Auf der Heimreise

Auf der Heimreise haben wir noch einen Abstecher zum schönen Teichalm-See gemacht und sind um den See spaziert.

Teichalm-See
Am Teichalm-See

Fazit

Wir sind absolute Fans vom Ökopark Hochreiter.

Wir haben hier alle Punkte, die uns an einem Ausflug mit unseren Kindern wichtig sind, vereint: süße Tiere zum Beobachten und Füttern, tolle, lehrreiche Unterhaltung für die Kinder, einen spitzenmäßigen Wasserspielplatz, der zum Experimentieren einlädt und die frische Bergluft, die uns allen gut tut.

Schade, dass er von unserem zuhause 1,5 Stunden Fahrzeit entfernt ist, sonst würden wir ihn sicher noch öfter besuchen!

Bist du auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen, die super für Kinder geeignet sind? Wie wäre es mit dem Styrassic Park in Bad Gleichenberg (Steiermark)?

Schreibe einen Kommentar