Die Riegersburg ist eine imposante Burg mit einer erlebnisreichen Geschichte. Sowohl Kinder als auch Erwachsene kommen hier voll auf ihre Kosten. Im folgenden Beitrag möchten wir euch gerne zeigen, warum sich ein Ausflug auf die Riegersburg auf jeden Fall lohnt!

Aufstieg oder Burglift

Den Aufgang zur Riegersburg findet ihr direkt im Ortszentrum. Nach dem Drehkreuz geht es steil empor. Der steinige Weg führt durch sieben Tore: das Steinkellertor, das Cillitor, Annentor, Lichteneggertor, Pyramidentor, Wenzeltor und das Burgtor. Entlang des Aufstiegs gibt es viel zu entdecken. Unter anderem die Pferdetränke, wo sich ein aus einem alten Baum geschnitzter „Thron“ für die Kinder befindet.

Auch das Klettern auf dem Burgfelsen erfreut sich großer Beliebtheit und ist, egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, sehr empfehlenswert!

Wenn ihr mit Kinderwagen oder Personen unterwegs seid, die Schwierigkeiten beim Gehen haben, bietet sich der Burglift an. Mit dem Lift kommt ihr schnell und bequem bis ganz nach oben. Falls ihr plant, mit dem Lift hinaufzufahren und anschließend hinunter zu gehen – das ist mit Kinderwagen leider nicht möglich, da sich am Ein -/ Ausgang unten ein schmales Drehkreuz befindet, wo der Kinderwagen nicht durchpasst. Falls ihr mit Baby unterwegs seid, würden euch eher die Babytrage empfehlen. Denn auf dem Burgweg gibt es viel Tolles zu entdecken.

Hier ein paar Impressionen

Riegersburg Weg Aufstieg
Steil geht es empor
Annentor Riegersburg
Unsere Jungs beim Annentor
Riegersburg Aufstieg Weg Felsen Steine
Weinreben wachsen durch die schmalen „Fenster“
Auf der linken Seite befindet sich der Turnierplatz, auf der rechten Seite der Weg zur Greifvogelschau
Nun ist der Aufstieg fast geschafft

Ganz oben befindet sich die Burgtaverne, wo es leckere Köstlichkeiten gibt. Die Kinder freuen sich über einen großen, ganz toll gestalteten Spielplatz.

Führungen, Audio Guides und Museen

Führungen sind zurzeit aufgrund Corona leider nicht möglich. Es gibt aber Audio Guides für die drei Museen in verschiedenen Sprachen. Auch eine Audio Guide-Variante für Kinder ist erhältlich.

Der Eingang zu den Museen

Hier findet ihr nähere Infos zu Öffnungszeiten, Führungen, etc.

Traumhafte Aussicht

Allein schon wegen der traumhaften Aussicht lohnt sich ein Ausflug auf die Riegersburg!

Riegersburg Aussicht Altenmarkt
Ausblick Richtung Altenmarkt
Riegersburg Aussicht auf Seebad Kirche Ort
Ausblick Richtung Seebad und der Ort Riegersburg mit seiner schönen Kirche

Habt ihr gewusst, dass es Kinderbücher über die Riegersburg gibt? In den Büchern erzählt euch Rüdiger, das Burggespenst, Wissenswertes rund um die Riegersburg. Hier könnt ihr die Bücher erwerben.

Fazit

Auf der Riegersburg gibt es so viel Tolles und Interessantes zu entdecken! Wir hoffen, dass wir euch mit unserem Beitrag einen kleinen Einblick geben konnten.

Ein Ausflug auf die Riegersburg lässt sich übrigens auch super kombinieren mit der Zotter Schokoladenmanufaktur! Sie liegt gerade einmal 5 Autominuten entfernt.

Riegersburg

Werbung, da Markennennung

Schreibe einen Kommentar